Vergleich nach knapp 20kg

Hallo ihr Zuckerpopos!
Ich habe einen neuen Vergleich für euch. Dieses Mal nach -19,1kg Abnahme. Ich finde es immer interessant zu sehen, wie sehr man sich verändert, obwohl man es im Alltag selbst kaum sieht.

Hier der Vergleich:

Es ist schon heftig. Wenn ich in den Spiegel schaue, steht da noch immer die selbe dicke Frau wie noch im April. Aber wenn ich diese Bilder vergleiche sieht man doch einen deutlichen Unterschied!
Allen voran am Bauch! Mein Kleid sieht langsam wieder wie ein Kleid aus und nicht nur wie eine Röhre! Und es wird immer länger! Genau wie die Ärmel meines Cardigans und meine Leggins. Auch der Winkel in dem sich mein Cardigan öffnet hat sich verändert. Und mein Hals erst!

Ich bin richtig überwältigt. Das erste mal so wirklich! Beim letzten Bild habe ich das ganze ja noch nicht so wirklich gesehen, aber nun mit den selben Klamotten ist das doch mehr als eindeutig. Etwas bewegt sich!

Es ist noch lang nicht genug, aber es bewegt sich etwas! Ich bin wahnsinnig aufgeregt, wie sich mein Körper verändern wird. 😍

Hier auch mal meine Maße im Vergleich zum letzten Monat:

Ich habe im letzten Monat -21cm verloren und insgesamt seit April -51,5cm.
-51,5cm!!!!

Ich habe über einen halben Meter an Maßen am ganzen Körper verloren! Alter Falter! Ich bin richtig perplex und erstaunt und geleichzeitig sehr glücklich über meine Entwicklung.

Ich habe gleichzeitig mit diesen normalen Fortschritts-Bildern auch noch Bilder von meinem nackten Bauch, Seiten und Rücken gemacht. Allerdings bin ich noch nicht SO selbstbewusst, sie auch zu posten. Das mache ich wahrscheinlich erst wenn sich dort optisch eine ganze Ecke geändert hat. Mal schauen wann das sein wird. Aber es gibt sie und ihr werdet sie irgendwann zu Gesicht bekommen.☺️

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit mir. Ich bin froh über meinen Fortschritt und kann es kaum erwarten dass noch mehr Zeit vergeht, damit ich noch größere Erfolge sehe.😍

Habt ihr auch schon mal Fortschritts-Bilder gemacht?🙂

Alles Liebe,
Stephie🎀

Schreibe einen Kommentar